Top-Bilder

Zukunft kommt von Können: 190 frisch gebackene Meister erhielten Meisterbriefe

Potsdam | 20.11.2016

Fotos: René ArltFotos: René ArltFotos: René ArltFotos: René ArltFotos: René ArltFotos: René ArltFotos: René ArltFotos: René ArltFotos: René ArltFotos: René ArltFotos: René ArltFotos: René ArltFotos: René Arlt

190 Meisterinnen und Meister des Jahres 2016 erhielten von der Handwerkskammer Potsdam am 19. November 2016, im Dorint Hotel Potsdam ihre Meisterbriefe. In 15 Gewerken haben sich die frisch gebackenen Meister qualifiziert. Vertreten sind Augenoptiker, Bäcker, Dachdecker, Elektrotechniker, Fotografen, Friseure, Installateure und Heizungsbauer, Konditoren, Kraftfahrzeugtechniker, Landmaschinenmechaniker, Maler und Lackierer, Metallbauer, Schornsteinfeger, Straßenbauer sowie Tischler. Der jüngste Meister war am Tag seiner letzten Prüfungsleistung 20 Jahre alt, der älteste 48 Jahre.  Vor mehr als 600 Gästen, unter ihnen die 32 weiblichen und 158 männlichen Neumeister/innen, hielt Ministerpräsident Dietmar Woidke die Festrede.

zurück  versenden verlinken

Weitere Bildergalerien

Zukunft kommt von Können: 190 frisch gebackene Meister erhielten Meisterbriefe

190 Meisterinnen und Meister des Jahres 2016 erhielten von der Handwerkskammer Potsdam am 19.

zur Galerie ]

Wasserspiele im Park Babelsberg gehen wieder ans Netz

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) hat das ca.

zur Galerie ]

MTU Maintenance Berlin-Brandenburg feiert 25-jähriges Bestehen

Ob Industriegasturbinen, Militärantriebe oder Regional-Jet-Triebwerke – das Portfolio der MTU ...

zur Galerie ]

Brandenburgischer Sommerabend

Einen „Sommernachtstraum“ erlebten heute rund 3.000 Gäste beim traditionellen Brandenburgischen ...

zur Galerie ]

Die Hauptstadtregion auf der ILA 2016

Die Hauptstadtregion wirbt auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung ILA für den Standort ...

zur Galerie ]

„Beam me up“ – Berlin und Wroclaw haben erfolgreich den Test gemacht

In die parallele Wirklichkeit von anderen Standorten zu gelangen ohne den eigenen verlassen zu müssen – ...

zur Galerie ]

500 Jahre Reinheitsgebot auf dem Potsdamer Luisenplatz

500 Jahre Reinheitsgebot - und das Brandenburger Brauereihandwerk feierte am Wochenende mit!

zur Galerie ]

Großes Interesse beim COLLOQUIUM Industrielle IT (CIIT)

„Die Digitalisierung ist eine der größten Herausforderungen unseres Zeitalters.

zur Galerie ]

BERLIN OPENING NIGHT: GALA und UFA mit großem Auftakt zur Berlinale

Gestern Abend (11. Februar) fand anlässlich der Berlinale die BERLIN OPENING NIGHT by GALA & UFA statt.

zur Galerie ]

Richtfest für neue Produktionshalle in Marienwerder/ Ruhlsdorf

Die MAX-Holz Systemtechnik GmbH investiert an ihrem Standort in Marienwerder im Landkreis Barnim (Land ...

zur Galerie ]

Seite 1 von 7

Wirtschaftskalender

4. Brandenburger Technologieabend. Eine Gemeinschaftsveranstaltung von SIBB e.V. und ZAB Brandenburg,

Datum: Donnerstag, 16. Februar 2017,  Zeit: 17.00 Uhr – 19.00 Uhr, Ort: faro-com-Shop GmbH & Co. KG, Gewerbeparkstr. 19, 03099 Kolkwitz

Details zum Ablauf und Anmeldung

Anzeige

Bildergalerien

Anzeige

B4B Recht

Europäischer Gerichtshof stärkt die Verbraucherrechte im grenzüberschreitenden Verkehr Symbolbild © Luftbildfotograf-fotolia.de

In unserer neuen B4B BERLIN-BRANDENBURG Rubrik "B4B Recht" erhalten Sie von unseren Rechts-Experten regelmäßig wichtige Tipps rund um den unternehmerischen Alltag.