Immer noch deutliche Unterschiede zwischen Ost und West in der Wirtschaftskraft

Ostdeutsches Wirtschaftsforum in Bad Saarow

Frankfurt-Oder | 21.10.2016

Foto: Dieter Schütz  / pixelio.de
Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke hat weitere Anstrengungen beim wirtschaftlichen Aufholprozess der ostdeutschen Länder angemahnt. eim Ostdeutschen Wirtschaftsforum in Bad Saarow sagte Woidke heute: „Es ist im Sinne Gesamtdeutschlands, dass der Aufholprozess der ostdeutschen Bundesländer nicht unterbrochen wird. Mit der Einigung über die Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen in der vergangenen Woche haben wir eine solide Grundlage geschaffen, um auch nach Auslaufen des Solidarpaktes 2019 gut weiterarbeiten zu können.“

Brandenburg liegt nach den Worten des Ministerpräsidenten im Vergleich der ostdeutschen Länder vielen wichtigen Bereichen an der Spitze. Mit 7,5 Prozent liegt die Arbeitslosenquote auf dem niedrigsten Stand seit 1990 – und erstmals sind weniger als 100.000 Brandenburgerinnen und Brandenburger arbeitslos. Im Wirtschaftswachstum liegt das Bundesland bundesweit auf Platz 3.

Bei dem zweitägigen Wirtschaftsforum in Bad Saarow loten Spitzenvertreter aus Wirtschaft und Politik Chancen der ostdeutschen Wirtschaft aus. Hauptinitiator der Denkfabrik ist das Magazin „Wirtschaft+Markt“. Weitere Unterstützer sind unter anderem das ifo-Institut und die Interessengemeinschaft der Unternehmerverbände Ostdeutschlands und Berlin.

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Wirtschaftskalender

4. Brandenburger Technologieabend. Eine Gemeinschaftsveranstaltung von SIBB e.V. und ZAB Brandenburg,

Datum: Donnerstag, 16. Februar 2017,  Zeit: 17.00 Uhr – 19.00 Uhr, Ort: faro-com-Shop GmbH & Co. KG, Gewerbeparkstr. 19, 03099 Kolkwitz

Details zum Ablauf und Anmeldung

Anzeige

Bildergalerien

Anzeige

B4B Recht

Europäischer Gerichtshof stärkt die Verbraucherrechte im grenzüberschreitenden Verkehr Symbolbild © Luftbildfotograf-fotolia.de

In unserer neuen B4B BERLIN-BRANDENBURG Rubrik "B4B Recht" erhalten Sie von unseren Rechts-Experten regelmäßig wichtige Tipps rund um den unternehmerischen Alltag.